Widerrede als Fürsprache? Überlegungen zur Doppelgesichtigkeit von Empörung

Feb252021

Time: 09:15 – 10:15

Loca­tion: Alfred-Krupp-Wis­senschaft­skol­leg Greifswald

Addi­tion­al event info: Keynote: Prof. Dr. Ingo H. Warnke

Öffentliche Keynote von Pro­fes­sor Dr. Ingo Warnke (Uni­ver­sität Bre­men) im Rah­men der Fach­ta­gung “Prag­matik der Gegenrede”.

Wider­spruch ist als Aus­sagen­re­la­tion der Unvere­in­barkeit, als Pro­dukt der Wider­spruchs­fest­stel­lung und als Prax­is der Ent­ge­genset­zung im Lichte der vielfälti­gen Wider­sprüch­lichkeit­en des Lebens in den Blick zu nehmen. In sein­er öffentlichen Eröff­nungskeynote „Widerrede als Für­sprache“ präsen­tiert Ingo H. Warnke Über­legun­gen zur Dop­pel­gesichtigkeit unter anderem von Empörung.

Zur Anmel­dung

About

Hagen SoftAuthoritarianisms